Aktuelles aus der Albert-Schweitzer-Gemeinde

In diesem Jahr steht die Jahresplanung natürlich unter dem Einfluss des Corona-Virus und niemand kann vorhersehen, wie sich die Lage entwickelt.
Einige wenige Veranstaltungen sind aber durchaus geplant und insbesondere das Fest für Mitarbeiter und Ehrenamtliche liegt uns am Herzen. Der traditionelle Termin im Januar war natürlich nicht möglich und es wurde deshalb ein Sommertermin (10. Juli) im Freien angedacht. Das Gemeindefest planen wir für das Mittsommerwochenende.

Diese geplanten Termine und weitere finden Sie in unserem Kalender.

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 07.03.21 | Auf kluge Art „Nein“ sagen

    „Nein“ zu sagen - das fällt oft schwer. Dabei steckt in diesem kleinen Wörtchen nicht einfach nur Ablehnung, sondern auch das Potenzial für Gutes und Großes. Das zeigt Landesrundfunkpfarrerin Lucie Panzer in ihrem Impuls zum dritten Sonntag der Fastenzeit.

    Mehr

  • 04.03.21 | Studientag zu Online-Abendmahl

    Die Landessynode hat sich am 20. Februar mit vielen Fragen rund um die Feier des Abendmahls im Rahmen digitaler Gottesdienste beschäftigt. Dabei wurde das Thema von allen theologisch und seelsorgerlich wichtigen Seiten in Referaten und Arbeitsgruppen beleuchtet.

    Mehr

  • 03.03.21 | Demokratie-Aktion für junge Leute

    Kirchliche Kinder- und Jugendgruppen sind eingeladen, sich mit eigenen Projekten an der Aktion „Demokratie bewegt – werde aktiv für ein faires Miteinander“ von Landeskirche, EJW und ptz zu beteiligen. Kleiner Anreiz: Jede teilnehmende Gruppe erhält 100 Euro für die Gruppenkasse.

    Mehr

Alle Meldungen aus der Landeskirche auf www.elk-wue.de